159 Millionen Euro Corona-Soforthilfe für Selbstständige

Überbrückungshilfen gegen Corona

Region  Knapp 20.000 kleinere Betriebe und Einzelunternehmer aus der Region hofften auf die Soforthilfe des Wirtschaftsministeriums. Das Geld dient zur Überbrückung. Fast 3000 Antragsteller gehen aber leer aus. 


Mit dem Lockdown Mitte März brechen zahlreichen Betrieben von heute auf morgen die Einnahmen weg. Pacht, Kredite, Leasingraten oder Rechnungen müssen die Firmenchefs trotzdem zahlen.   Mit der Corona-Soforthilfe greifen Bund und das Land Baden-Württemberg Firmen mit bis zu 50 Mitarbeitern finanziell unter die Arme. Voraussetzung: Diese weisen einen akuten Liquiditätsengpass nach. Je nach Mitarbeiterzahl erhalten Selbstständige einmalig bis zu 30.000 Euro. Es darf nicht für die Zahlung von