Sichten und schützen, was kreucht und fleucht

Sichten und schützen, was kreucht und fleucht
Mit der Aktion Insektensommer, die noch bis Sonntag sowie vom 6. bis 15. August läuft, wollen die Nabu-Aktiven das Bewusstsein für die Bedeutung von Insekten für die Artenvielfalt schärfen. Foto: Nabu/Marja Rottleb   Bild: NABU/Marja Rottleb

Beilstein  Mit der Aktion Insektensommer will der Nabu den Fokus auf das Thema Artenvielfalt legen. Die Ortsgruppe Beilstein gibt Tipps zum Schutz auf dem Balkon und im Garten.


Ob Biene, Hummel oder Schmetterling - gerade jetzt, wenn viele Pflanzen blühen, ist wieder Hochzeit für Insekten. Doch bereits seit geraumer Zeit beklagen Experten deren sinkende Zahl und belegen dies in Studien. Mit der Aktion "Insektensommer" will der Naturschutzbund (Nabu) das Bewusstsein für die Bedeutung der Insekten für Artenvielfalt und Biodiversität stärken, erläutert Marco Lutz von der Nabu-Bezirksgeschäftsstelle Heilbronn-Hohenlohe. "Wir haben dabei das Prinzip der Stunde der