Schwerpunkte der Fraktionen im Obersulmer Gemeinderat

Bezahlbarer Wohnraum, Verkehrskonzept sowie Bildung und Betreuung sind Schwerpunkte der Fraktionen im Obersulmer Gemeinderat
Beim Gemeindebauhof steht ein Umbau und eine Erweiterung an. Die Planung soll in diesem Jahr starten, 2021 sind in der Finanzplanung für die Realisierung 1,4 Millionen Euro vorgesehen. Fotos: Mario Berger   Bild: Berger, Mario

Obersulm  Für die Grünen hat das Einfamilienhaus keine Zukunft. Personalkosten bereiten Freien Wählern Sorgen. CDU sieht Grenzen bei der Innenentwicklung erreicht. SPD bringt Schwammstadt-Prinzip ins Gespräch.


Bildung und Betreuung, Verkehr und Wohnraum: Die Fraktionen im Obersulmer Gemeinderat sind sich einig in den Schwerpunkten. Bei den Haushaltsreden wurden auch Unterschiede deutlich, zum Beispiel was die 44-Millionen-Euro schwere Prioritätenlisten der Projekte bis 2024 betrifft. "Wir leben über unsere Verhältnisse": Die Aussage von Kämmerin Margit Birkicht bei der Einbringung des Etats 2021 im Dezember hallt nach. Das Zahlenwerk mit einem Rekordvolumen von 40,2 Millionen Euro wurde am