Sanierung der Wüstenroter Ortsdurchfahrt liegt im Zeitplan

Sanierung der Wüstenroter Ortsdurchfahrt liegt im Zeitplan
Spur für Spur fräst die Maschine die obere Deckschicht der Wüstenroter Ortsdurchfahrt ab. Am kommenden Samstag soll der Endbelag eingebaut werden. Danach sind nur noch Restarbeiten zu erledigen. Fotos: Sabine Friedrich   Bild: Friedrich, Sabine

Wüstenrot  Die Arbeiten für eine halbe Million Euro neigen sich nach vier Wochen dem Ende zu. Die Bushaltestellen werden barrierefrei. Am 26. Juni soll die Deckschicht eingebaut werden.


Der Fahrer kniet unter der monströsen Maschine und tauscht die Meißel der Rundfräse aus. Mit dem Schlagschrauber dreht er Dutzende neue spitze Teile auf die Walze. Dann kann es weiter gehen. Vier Zentimeter dick ist die Deckschicht, die abrasiert wird. Damit es weniger staubt, befeuchten Dosierdüsen die Walze.