Krasser Einzelfall oder nicht? Das ist hier die Frage

Krasser Einzelfall oder nicht? Das ist hier die Frage
Noch steht diese Platane in der Weinsberger Silcherstraße. Doch schon in wenigen Wochen soll das Exemplar gefällt werden. Foto: Archiv/Friedrich   Bild: Friedrich

Weinsberg  Platanen in der Weinsberger Silcherstraße sind für Anlieger ein Ärgernis. Bürgermeister Stefan Thoma verspricht: Wo es Probleme gibt, geht die Verwaltung der Sache nach. Andererseits: "Nicht jeder Rohrbruch ist ein Wurzeleinschlag."

Von Anja Krezer

Eine Baumart verursacht Frust: Nachdem die Heilbronner Stimme vor einigen Wochen über die Schäden berichtete, die eine städtische Platane bei einem Hauseigentümer in der Weinsberger Silcherstraße verursacht hatte, machten am Dienstagabend in der Gemeinderatssitzung weitere Bürger ihrem Ärger über Platanen Luft. "Das stimmt nicht", sagte eine Weinsbergerin in der Bürgerfragestunde des Gemeinderates. Nein, der in der HSt geschilderte Fall von Werner Niemitz sei "kein krasser Einzelfall". Eben