Flein plant einen Naturkindergarten am Bach oder am Sandberg

Flein plant einen Naturkindergarten am Bach oder am Sandberg
Zwischen Tennisplatz und Kleintierzuchtanlage direkt am Weg oder weiter oben am Sandberg bieten sich Flächen für den Bauwagen an. Foto: Mario Berger   Bild: Berger, Mario

Flein  Der Fleiner Gemeinderat begrüßt den Vorschlag der Verwaltung. Es fehlt an Betreuungsplätzen für Drei- bis Sechsjährige. Das Landratsamt muss den Standort noch genehmigen.


Betreuung in der Natur ist "in". Landauf, landab sprießen Wald- und Naturkindergärten aus dem Boden, wie jüngst in Talheim oder Weinsberg. Auch Flein will sich diesem Trend anschließen. Denn es werden weitere Kindergartenplätze benötigt. Ein Standort ist ins Auge gefasst zwischen Tennisplätzen und Kleintierzuchtanlage. Noch gilt es, einige Fragen zu klären, vor allem muss die Naturschutzbehörde des Landratsamts Heilbronn grünes Licht geben. Da hatte zuletzt Talheim schlechte Erfahrungen