Fast 100 Jahre wurde in der Talheimer Burg Bier gebraut

Fast 100 Jahre wurde in der Talheimer Burg Bier gebraut
Die Talheimer Burg mit dem Schneck und dem Torhäuschen thront über dem Ort. Der westliche Bereich ist der älteste und stammt aus der Stauferzeit. Alle drei Teile erlebten im Laufe der Jahrhunderte viele Besitzerwechsel. Foto: Archiv/Berger   Bild: Berger

Talheim  Das Wahrzeichen der Gemeinde Talheim wurde wohl nie angegriffen. Der älteste Teil stammt aus der Stauferzeit. Es gab zahlreiche Besitzerwechsel.

Von Sabine Friedrich

Sie thront über dem Ort, die Talheimer Burg, das Wahrzeichen der Gemeinde. Die drei Teile stammen aus unterschiedlichen Epochen, der älteste, westliche Teil aus der Stauferzeit. Im Laufe der Jahrhunderte gab es häufig Besitzerwechsel. Heute gehören der Gemeinde zwei der drei Wohnungen im westlichen Burgteil sowie der letzte Turm, im Volksmund "Schneck" genannt. 1230 erstmals urkundlich erwähnt Zur Oberen Burg hat Talheims Ortshistoriker Dietrich Gaa mehrere Artikel zu seinen Recherchen