Der Fleiner Chorleiter Roland Gärtner ist allein im Tonstudio

Der Fleiner Chorleiter Roland Gärtner ist allein im Tonstudio
Roland Gärtner begleitet seinen Gesang auf dem Keyboard, wenn er die Stimmlagen für den Männerchor nacheinander aufnimmt. Dann trennt er jede Spur wieder und verschickt sie als MP3-Datei. Foto: Sabine Friedrich   Bild: Friedrich, Sabine

Flein  Der 70-Jährige vom Fleiner Sängerbund produziert Woche für Woche neue Lieder für seine Sänger. Jedes Mitglied bekommt seine Stimmlage als E-Mail.

Von Sabine Friedrich

Das Arbeitszimmer von Roland Gärtner hat sich in ein Tonstudio verwandelt. Rechner, Keyboards und Gitarre gehörten schon zu seiner Grundausstattung. Jetzt hat er sich noch ein Mikrofon und die notwendige Software für die Produktion zugelegt. Statt seine Sänger live zu dirigieren, was derzeit coronabedingt nicht möglich ist, nimmt der 70-Jährige Lieder für sie auf. Vierstimmig, so dass jeder zu Hause seine herausgefilterte Tonlage für sich üben kann. Denn nicht nur Gärtner will ein Ziel vor