Grundschulsanierung ist der Investitionsschwerpunkt in Talheim

Die Innensanierung der Grundschule ist der Investitionsschwerpunkt in diesem Jahr in Talheim

Talheim  Der erste Doppik-Haushalt wurde dem Talheimer Gemeinderat vorgestellt. Das Vermögen summiert sich auf 42 Millionen Euro. Die Abschreibungen sind für den Kämmerer eine Herkulesaufgabe. Auch 2019 gibt es keine Steuererhöhungen.

Von Sabine Friedrich

Die Außensanierung mit rund zwei Millionen Euro ist erledigt. Jetzt geht es weiter im Inneren der Schlossbergschule. 2,5 Millionen Euro sind dafür in diesem, 1,1 Millionen Euro im kommenden Jahr gesetzt. Dazu kommen noch rund 500 000 Euro für die Interimsschule, die während der Bauzeit in mobilen Mietgebäuden untergebracht wird. Die Schulsanierung ist die größte Investition im Haushaltsplan 2019, der am Montagabend in der Gemeinderatssitzung eingebracht und beraten wurde. Zwei Millionen Euro,