2000 Besucher bei Naturerlebniscamps

2000 Besucher bei Naturerlebniscamps

Wüstenrot  Das letzte der vier Naturerlebniscamps in diesem Jahr ist zu Ende gegangen. Für Kinder und Eltern sind die Veranstaltungen eine gute Möglichkeit, die Natur kennen zu lernen

Von Gustav Döttling

Bachbewohner kennen lernen Sina Funk aus Wüstenrot stochert im Schlamm des Dachsbachs in Wüstenrot. Ihr Sohn Jaron (6) steckt den Kescher in das Wasser. "Schau mal, das ist ein kleiner Bachflohkrebs", sagt die Mama und deutet auf den Inhalt des Keschers, den Jaron neugierig betrachtet.