Wenn Norbert Heuser geht, übernehmen im Rathaus seine Stellvertreter

Wenn Norbert Heuser geht, übernehmen im Rathaus seine drei Stellvertreter
Udo Wengenroth (von links), Klaus Gussmann und Helmut Hönig erfüllen ab kommendem Montag die Aufgaben des Bürgermeisters in Neuenstadt, bis ein Nachfolger für Norbert Heuser ins Amt eingeführt ist. Die Wahl findet am 24. Oktober statt. Foto: Katharina Müller   Bild: Müller, Katharina

Neuenstadt  Wenn Norbert Heuser sein neues Amt als Landrat in Heilbronn antritt, erfüllen seine drei Stellvertreter die Aufgaben des Bürgermeisters in Neuenstadt. Ein Nachfolger wird am 24. Oktober gewählt, die Bewerbungsfrist läuft noch.

Von Katharina Müller

Dass er einmal für mehr als eine Urlaubsvertretung die Aufgaben des Bürgermeisters in Neuenstadt übernehmen wird, damit hat Udo Wengenroth nicht gerechnet, als er damals die Wahl zum ersten Stellvertreter angenommen hat. Er sagt: "Ich habe viel Respekt vor der Aufgabe. Es können ja auch schlimme Dinge passieren." Da Norbert Heuser ab 27. September jedoch Heilbronner Landrat ist, und die Wahl eines Nachfolgers erst am 24. Oktober stattfindet, wird ein Interims-Chef im Rathaus benötigt. Udo