Endlich Tempo 30 in den Ortsdurchfahrten und der Kernstadt

Endlich Tempo 30 in den Ortsdurchfahrten und der Kernstadt
Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist auch in der Neckarsulmer Straße in Neuenstadt bald 30 km/h. Weitere Tempolimits und damit mehr Lärmschutz gibt es in Stein, Kochertürn und Bürg. Foto: Ralf Seidel   Bild: Seidel, Ralf

Neuenstadt  Das Regierungspräsidium genehmigt die lang ersehnten Lärmschutzmaßnahmen für Neuenstadt. In den Durchfahrten der Kernstadt und der Teilorte Bürg, Kochertürn und Stein gilt künftig Tempo 30. Die Schilder werden erst in einigen Wochen aufgestellt.


Rund sechs Jahre arbeitet die Stadt Neuenstadt bereits daran, die Anwohner von stark befahrenen Ortsdurchfahrten vor Lärm zu schützen. In diesen Straßen Tempo 30 einzuführen hat lange nicht geklappt. Jetzt ist es aber soweit. Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart genehmigt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h in Straßenabschnitten von Stein, Bürg, Kochertürn und der Kernstadt, teilt Bürgermeister Norbert Heuser mit. "Das ist ein Erfolg", freut er sich. Straßenmeisterei stellt Schilder