Bewerber für das Bürgermeisteramt präsentieren sich den Bad Wimpfenern

Bewerber für das Bürgermeisteramt präsentieren sich den Bad Wimpfenern
Wollen neues Stadtoberhaupt von Bad Wimpfen werden (von links): Alexander Rist, Franziska Regge und Andreas Zaffran. Foto: Ralf Seidel   Bild: Seidel, Ralf

Bad Wimpfen  Nach einer starken Stunde war die Vorstellung der Bürgermeisterkandidaten der Stadt Bad Wimpfen schon vorbei. Das hatte drei Gründe: Bewerber Samuel Speitelsbach hatte seinen Auftritt via E-Mail an die Stadtverwaltung kurzfristig abgesagt. So stellten sich lediglich Andreas Zaffran, Alexander Rist und Franziska Regge den Bürgern in der Stauferhalle vor. Ihre Präsentationszeit von 15 Minuten schöpften Regge und Rist jedoch nicht völlig aus. Und auch die Zuschauer, die zahlreich gekommen waren, hielten sich mit Fragen zurück.

Von Kirsi-Fee Rexin

  Aufregung schwang bei allen Bewerbern mit, was sich in kleinen Versprechern, fehlenden Antworten und manch fragwürdiger Erklärung zeigte. In einer Sache waren sich aber alle Kandidaten einig: Sie wollen die lebenswerte Stadt weiterentwickeln und das historische Erbe erhalten. Bad Wimpfen, eine Schiffschaukel Der 38-jährige Andreas Zaffran verglich Bad Wimpfen mit einer Schiffschaukel auf dem Talmarkt, die zwar schaukele, deren Lager aber geölt und die Bremsen eingestellt gehören. Das