Gundelsheimerin rettet Hunde mit ihrem Verein Tierhilfe Heilbronn vor der Tötungsstation

Vor der Tötungsstation bewahrt
Bis ein neues Frauchen oder Herrchen gefunden ist, leben die Hunde aus dem europäischen Ausland bei Helga Degenhard in ihrem Haus in Gundelsheim. Fotos: Mario Berger   Bild: Berger, Mario

Gundelsheim  Helga Degenhard vermittelt seit 25 Jahren Hunde in ein liebevolles Zuhause. In dieser Zeit hat die Gundelsheimerin mit ihrem Verein Tierhilfe Heilbronn für rund 2500 Hunde ein neues Zuhause organisiert.

Von Kirsi-Fee Rexin

Mit 15 Hunden in einem Raum zu sein, ist für die meisten Menschen kein alltägliches Ereignis. Für Helga Degenhard schon. Seit mehreren Jahrzehnten engagiert sich die Gundelsheimerin mit viel Herzblut für Vierbeiner aus dem Ausland. Im Rahmen ihres Vereins Tierhilfe Heilbronn rettet sie Hunde vor der Tötungsstation, holt sie zu sich und vermittelt sie weiter in ein liebevolles Zuhause. Zu festen Familienmitgliedern geworden Es herrscht große Aufregung, wenn Gäste den Wohn- und Essbereich von