14 Säcke Müll beim Plogging mit Audi gesammelt

Neckarsulm  Die Neckarsulmer ploggen: Der Umwelt-Fitness-Trend aus Schweden verbindet Joggen mit dem Sammeln von Müll. Die Audi Stiftung für Umwelt holte den Trendsport jetzt nach Neckarsulm und lud Mitarbeiter und Neckarsulmer zum Plogging an der Sulm ein.

Von unserer Redaktion

Die Umweltstiftung holte den Trendsport nach Neckarsulm und ploggte mit Audi-Mitarbeitern entlang der Sulm. Foto: Audi

Ausgerüstet mit Sportkleidung, Müllsäcken und Handschuhen starteten die Jogger am Audi Forum Neckarsulm auf die knapp fünf Kilometer lange Strecke entlang der Sulm.

Die Plogger hoben unter anderem Glasflaschen, Plastikverpackungen, Zigarettenstummel, Tüten und Kleidung auf. Die Sportler sammelten insgesamt 14 Säcke Müll. Die Abfälle wurden anschließend fachgerecht entsorgt.

Umweltprojekt bei "Mach mit" einreichen

Die Audi Stiftung für Umwelt plant in den kommenden Monaten weitere Plogging-Lauftreffs. Zudem bietet sie die Möglichkeit, bei der Aktion "Mach mit" eine Idee für ein Umweltprojekt einzureichen und es gemeinsam mit einem gemeinnützigen Partner umzusetzen.

Weitere Informationen gibt es unter www.audi-stiftung-fuer-umwelt.de.


Kommentar hinzufügen