Angekommen: Katharina Voß

Heilbronn - Seit September spielt das neue Schauspiel-Ensemble am Berliner Platz. Die Kulturredaktion hat den Schauspielerinnen und Schauspielern elf Fragen gestellt.

Angekommen: Katharina Voß
Die Schauspielerin Katharina Voß ist in Bremen geboren.Foto: Theater Heilbronn

Heilbronn - Seit September spielt das neue Schauspiel-Ensemble am Berliner Platz. Die Kulturredaktion hat den Schauspielerinnen und Schauspielern elf Fragen gestellt.

Aktuelle Rollen?

Katharina Voß: Derzeit bin ich als Sittah in „Nathan der Weise“ zu sehen, in den verschiedenen Frauenrollen in der Komödie „Elling“ und demnächst als Hermiane im „Streit“.

Künstlerischer Werdegang?

Voß: Studium an der Hochschule für Schauspielkunst in Berlin, Theaterstationen waren Berlin, Rudolstadt, Magdeburg und Potsdam.

Ihr erster Eindruck von Heilbronn?

Voß: Schön warm!

Ihr Zeitvertreib?

Voß: Rennen am Neckar.

Familie?

keine Angaben.

Ihr Lieblingsgericht?

Voß: Garnelen in allen Variationen.

Ihr Lieblingsstück?

Voß: „Richard III“ von William Shakespeare.

Ihr Lieblingsbuch?

Voß: Nabokovs „Ada oder das Verlangen“.

Ihr Lieblingsfilm?

Voß: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

Ihre Lieblingsmusik?

Voß: Prince.

Was können Sie gar nicht ertragen?

Voß: Schlechten Geschmack.