Heilbronns Ex-Museumschef Andreas Pfeiffer wird 80 Jahre alt

Heilbronns Ex-Museumschef Andreas Pfeiffer wird 80 Jahre alt
"Ich vertrage ihn auch spätabends", bezeichnet Andreas Pfeiffer Espresso und Cappuccino als sein Lebenselixier. Heute wird der gebürtige Dresdner, der 1977 Heilbronns erster hauptamtlicher Museumsleiter wurde, 80 Jahre alt. Foto: Andreas Veigel   Bild: Veigel, Andreas

Heilbronn  Andreas Pfeiffer ist Kunsthistoriker, Italienliebhaber und ein Freund starken Kaffees. Am kommenden Dienstag wird der ehemalige Direktor der Städtischen Museen Heilbronn 80 Jahre alt. Wir haben den passionierten Fahrradfahrer zum Gespräch getroffen.


Seine Erfahrung mit dem Lockdown? "Dass es sich in Heilbronn besser lebt mit sauberer Luft." Dazu gehören auch Radwege, "das ist inzwischen im Gemeinderat ja durchgesickert", sagt der passionierte Fahrradfahrer Andreas Pfeiffer, den man hin und wieder elegant sich durch die Stadt schlängeln sieht. Kurz vor dem runden Geburtstag haben seine drei Kinder dem langjährigen Chef der Städtischen Museen Heilbronn ein neues E-Bike geschenkt. "Eine autofreie Stadt ist für mich erstrebenswert. Gerade in