"Es ist Zeit für radikalere Schritte", sagt Verena Altenberger im "Stimme"-Interview

"Es ist Zeit für radikalere Schritte", sagt Verena Altenberger im "Stimme"-Interview.
Bild: Barbara Gindl

Interview  Verena Altenberger ist die Buhlschaft im neuen "Jedermann" in Salzburg an der Seite von Lars Eidinger. Wir haben uns vor dem Auftakt der Festspiele diesen Samstag mit der Schauspielerin über den Hype um die Rolle, über Geschlechtergerechtigkeit und über gutes Aussehen unterhalten.


Nach mehr als 700 Vorstellungen seit der Gründung des Festivals 1920 ist Hugo von Hofmannsthals "Jedermann" eine Art Erkennungsmelodie der Salzburger Festspiele. Mit der Schauspielerin Verena Altenberger, der diesjährigen Buhlschaft, die wir auf der Fahrt von Gastein zurück zu den Abendproben telefonisch erreicht haben, haben wir uns über die