Ein wilder Abend mit Kabarettist Torsten Sträter in der Harmonie Heilbronn

Ein wilder Abend mit Kabarettist Torsten Sträter in der Harmonie Heilbronn
Tabuthemen? Gibt es bei Kabarettist Torsten Sträter nicht. Foto: Christiana Kunz   Bild: Kunz, Christiana

Heilbronn  In seinem aktuellen Programm arbeitet sich Sträter an den Absurditäten des Alltags ab, verbindet elegant formulierte Geschichten mit schlechten Wortspielen und Film- und Serienreferenzen. Die Harmonie ist erstmals seit Corona-Beginn wieder ausverkauft.

Von Ranjo Doering

Eigentlich wollte Torsten Sträter schon im Oktober 2020 mit seinem aktuellen Bühnenprogramm nach Heilbronn kommen. Geschrieben hat der Kabarettist "Schnee, der auf Ceran fällt" im Jahr 2019. Dann kam Corona. "Der rote Faden war ursprünglich das Verhältnis zu meinem Vater. Doch durch die Pandemie ist das Thema für mich ein wenig ins Hintertreffen geraten", sagt der Kabarettist am Montagabend in der Heilbronner Harmonie, die zum ersten Mal seit Corona-Beginn wieder ausverkauft ist. "Worum geht"s