Das bietet das Blacksheep-Festival in Bonfeld 2022

Bad Rappenau  Mit dabei sind im kommenden Jahr unter anderem Sängerin Stefanie Heinzmann, Alphaville und die Hardrocker Uriah Heep. Doch die Organisatoren haben auch einen neuen Headliner im Programm. Der Vorverkauf für das Festival startet am heutigen Samstag.

Email
Hardrock trifft auf Pop und Soul: Uriah Heep (oben) sind beim Blacksheep-Festival 2022 ebenso dabei wie...

Zwei Mal musste das Team der Kulturinitiative Blacksheep zwangsweise umplanen, zwei Mal fiel ihr dreitägiges Festival 2020 und 2021 der Corona-Pandemie zum Opfer. Nun aber blicken die Organisatoren positiv auf 2022 und damit auf die mögliche siebte Ausgabe des Musikevents.

"Wir sind inzwischen krisengeübt und gehen optimistisch an die Sache ran. Die Entwicklungen sind derzeit doch ganz gut", sagt Janina Zeller, Programmchefin des Blacksheep-Festivals, mit Blick auf den neuen Termin: Von Donnerstag, 23. Juni, bis Samstag, 25. Juni 2022, stehen im Bad Rappenauer Teilort Bonfeld an den drei Tagen 17 Bands auf der Bühne. Der Vorverkauf für das Blacksheep-Festival 2022 startet am heutigen Samstag.

Als neuer Headliner ist die deutsche Band Mighty Oaks dabei

Fast komplett wurde das geplante Programm aus den beiden Vorjahren übernommen. "Wir haben eine gute Mischung aus Newcomern sowie bekannten Namen und Musikgrößen. Der Festivalsamstag ist sehr poppig, der Freitag dagegen rockig", sagt Zeller. Neu im Line-Up als Headliner ist die Berliner Indie-Popband Mighty Oaks, die bereits 2018 beim Blacksheep dabei war, und die durch die Teilnahme ihres Sängers Ian Hooper bei der Vox-Fernsehshow "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" einen weiteren Popularitätsschub erfahren hat.

Das bietet das Blacksheep-Festival in Bonfeld 2022
Zlphaville...

Der US-amerikanische Singer-Songwriter Elliott Murphy eröffnet das Festival am Donnerstagabend um 18.30 Uhr. Es folgt die schwäbische Band Hiss, die Soul, Blues, Folk, Rock und Gypsy-Klänge verbindet, und der bayerische Liedermacher Konstantin Wecker, der auf dem Blacksheep auch Lieder seines aktuellen Albums "Utopia" vorstellen wird.

Das Duo Jack and the Weatherman aus den Niederlanden ist die erste Band am Freitag, es folgt die Schweizer Formation Black Sea Dahu, die finnische Band Steve"n"Seagulls, die bekannte Rocksongs mit traditionellem Bluegrass und Country verbindet, die Australierin Toby Beard und Mighty Oaks. Als zweiter Headliner am Freitag stehen dann die britischen Urgesteine von Uriah Heep auf der Bühne, die mit Liedern wie "Lady In Black" und "Gypsy" bekannt wurden.

Die Ticketpreise für 2022 haben sich ein wenig erhöht

Die Sieger des Blacksheep-Bandcontest aus dem vergangenen Jahr, Kid the Child aus München, sind der erste Act am Samstag. Des Weiteren spielen am dritten Festivaltag die Red Hot Chilli Pipers, Amistat, Sweet Alibi, Ray Wilson and Genesis Classic und Uncle Bard and The Dirty Bastards. Headliner zum Abschluss sind die Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann, die bereits 2018 beim Blacksheep aufgetreten ist, und Alphaville. Die deutsche Band um Sänger Marian Gold kann auf zahlreiche Hits zurückblicken, vor allem in den 80ern war sie mit Liedern wie "Forever Young" und "Big In Japan" erfolgreich.

Das bietet das Blacksheep-Festival in Bonfeld 2022
und die Sängerin Stefanie Heinzmann. Fotos: Stow, König, privat

Die Ticketpreise für das Blacksheep haben sich für 2022 ein wenig erhöht, auch im Hinblick auf ein wohl notwendiges Hygienekonzept und eventuelle Schnelltests am Eingang. "Es ist wichtig, dass man nach zwei Jahren Pause kein größeres finanzielles Risiko eingeht", sagt Janina Zeller. Wie das Blacksheep-Team im kommenden Jahr mit dem Thema Impfungen umgehen will, steht noch nicht fest - man will die weiteren Entwicklungen abwarten.

Zwei Konzert-Veranstaltungen im Herbst

Für die Veranstaltungen der Kulturinitiative im Herbst planen die Macher mit den mittlerweile üblichen drei Gs - geimpft, genesen oder getestet. Ende des Jahres stehen zwei Veranstaltungen im Kursaal in Bad Wimpfen an. Am Samstag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr spielt das Gitarren-Duo Café del Mundo und hat dann auch Lieder des aktuellen Albums "Guitar Supernova" dabei". Am Samstag, 27. November, um 20 Uhr ist die bayerische Folkrockband Django 3000 zu Gast in Bad Wimpfen.

Mehr zum Festival und Tickets

Auf der Homepage unter www.blacksheep-kultur.de. Karten kosten für den Donnerstag 47 Euro, für den Freitag 62 Euro und für den Samstag 70 Euro. Ein Kombiticket für Freitag und Samstag kostet 125 Euro, für alle drei Tage 170 Euro. Darüber hinaus gibt es für alle Festivaltage VIP-Tickets. Die Karten aus den beiden Vorjahren behalten ihre Gültigkeit. Karten gibt es über die Homepage, in allen Geschäftsstellen unserer Zeitung, unter Telefon 07131 615701, per Mail an ticket.hn@stimme.de und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen.


Ranjo Döring

Ranjo Doering

Autor

Ranjo Doering arbeitet seit 2015 bei der Heilbronner Stimme. Nach seinem Volontariat und einem Jahr als Redakteur bei der Hohenloher Zeitung ist er seit 2018 im Kulturressort tätig. Seine Schwerpunkte sind Musik, Film, Theater und Kabarett.

Kommentar hinzufügen