Autor Hasnain Kazim: "Es ging mir darum, eine Gesellschaftskritik zu schreiben"

Autor Hasnain Kazim: "Es ging mir darum, eine Gesellschaftskritik zu schreiben."
Das Thema Islamisierung komödiantisch verpackt: Autor und Journalist Hasnain Kazim las am Dienstagabend in der Stadtbibliothek aus "Mein Kalifat". Der 46-Jährige hat mehrere Jahre in Heilbronn gelebt. Foto: Andreas Veigel   Bild: Veigel, Andreas

Heilbronn  Der Journalist Hasnain Kazim stellte bei einer ausverkauften Lesung in der Stadtbibliothek am Dienstagabend sein aktuelles Buch "Mein Kalifat" vor. Zu Heilbronn hat der 46-Jährige eine ganz besondere Beziehung.

Von Ranjo Doering

"Liebe Brüder und Schwestern, ein herzliches Salem aleikum", sagt Hasnain Kazim zur Begrüßung und erklärt dem Publikum, dass man auf das "Friede sei mit dir" üblicherweise ein "Wa aleikum assalam" (Und Friede mit dir) antworte. Nachdem die Besucher der Lesung in der Stadtbibliothek dem nachkommen, ergänzt er: "Sehen Sie, so schnell geht das mit der Islamisierung.". Der Bestsellerautor ist am Dienstagabend zu Gast in der Heilbronner Stadtbibliothek. Mit dabei hat der Journalist, der vor seiner