Als "Winnetou" 1942 nach Heilbronn kam

Als "Winnetou" 1942 nach Heilbronn kam
Bild: n/a

Heilbronn  Die Bühnentradition um den bekannten Apachen-Häuptling reicht weit zurück. Ein neues Buch erinnert nun an eine Inszenierung des Karl-May-Stoffes am Heilbronner Stadttheater während der NS-Zeit. Die Aufführungen sind laut Autor aus mehreren Gründen bemerkenswert.


Winnetou. Bei diesem Namen denken die meisten sicherlich an die Wild-West-Romane von Karl May, an deren Verfilmungen in den 1960ern mit Pierre Brice und Lex Barker sowie vielleicht noch an die Festspiele in Bad Segeberg und Elspe, wo auch die Geschichte des titelgebenden Apachen-Häuptlings und seines Blutsbruders Old Shatterhand bis heute inszeniert wird - wenn nicht gerade aufgrund der Corona-Pandemie pausiert werden muss. Vielen hingegen weniger bekannt dürfte sein, dass die Bühnentradition