Neues von Mathias Richling in der Götzenburg

Erst gegrillt, dann schockgefrostet: Neues von Mathias Richling in der Götzenburg

Jagsthausen  Ätzender Schnellschwätzer: Kabarettist Mathias Richling teilt in seinem aktuellem Programm "Richling und 2084" lustvoll aus in der Burg in Jagsthausen.

Von Leonore Welzin

Ich weiß, Sie sind nur gekommen, weil die örtliche Sauna ausgefallen ist", ruft Mathias Richling den von sengender Tageshitze gegrillten Fans zu. Die wedeln eifrig mit Fächern. Er legt das Jackett ab, nimmt einen Schluck Wasser und tupft sich den Schweiß von der Stirn. "Schauen Sie sich mal um, einige haben hitzefrei!". Zwar sind nicht alle Tribünen-Plätze der Götzenburg belegt, immerhin haben sich 400 Fans für "Richling und 2084" entschieden - trotz Hitze. Was weder