Mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Fotoausstellung "Angekommen" in der Zigarre

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Fotoausstellung "Angekommen" in der Zigarre
"Angekommen" titelt die Ausstellung, mit der ein mehrjähriger Prozess zu Ende geht: Klaus Koppal (links), Nasem Alghazali, Raniya Al-Ezzi, Klaus Schaeffer, Abdulreham Abbas Salman, Riyadh Salman Al-Ezzi und Miriam Wilke. Foto: Mario Berger   Bild: Berger, Mario

Die Schau "Angekommen" ist der Schlusspunkt eines mehrjährigen Fotoworkshops mit Künstlern der Zigarre in Heilbronn und Flüchtlingen.


Nasem Alghazali fühlt sich frei und glücklich, wenn sie fotografiert. Und zwar alles, was sie sieht, mit dem Handy. Seit 2016 lebt die junge Syrerin, die 1999 in Doraa auf die Welt kam, in Möckmühl mit ihren beiden Brüdern. Der Vater ist nicht mehr am Leben, die Mutter in Syrien geblieben.