"Berlin Berlin": 20er-Jahre-Revue kommt nach Stuttgart

"Berlin Berlin": 20er-Jahre-Revue kommt nach Stuttgart

Berlin/Stuttgart  Charleston, Bubikopf und kurze Röckchen: Die Show "Berlin Berlin" will den Geist der Goldenen 20er auf die Bühne bringen. Eine Handlung darf das Publikum dabei nicht erwarten, dafür aber eine Menge prominenter Zeitgenossen.



Was ist nicht alles los in Berlin vor gut einem Jahrhundert? In Kinos, Theatern und Vergnügungspalästen brodelt das Nachtleben. Die Gräuel des Ersten Weltkriegs sind schließlich vorbei. Angesagt sind Charleston, Bubikopf und kurze Röckchen. Die Modedroge heißt Kokain. Wer es sich leisten kann, putscht damit seine vom Feiern erlahmte Lebensgier wieder auf. "Berlin Berlin - Die große Show der Goldenen 20er Jahre" will den Geist dieser Zeit auf die Bühne bringen - in deren Mitte zu