Bach-Choräle aus der Kilianskirche Heilbronn auf Youtube

Heilbronn  In Zeiten von Corona geht die Stunde der Kirchenmusik in Heilbronn neue digitale Wege. Kirchenmusiker und Kantor Stefan Skobowsky ist erstaunt, wie gut die Orgel dabei klingt.

Email

Zwischen Entsetzen, Entschleunigung und kreativen Ideen: Die Kulturszene weiß sich zu helfen und beweist, dass soziale Medien mehr als die Müllhalde sind für Hass und Fake-News. Zahlreiche Museen in Deutschland und weltweit, Theater und Opernhäuser präsentieren ihre Exponate und Produktionen im Netz - so auch seit einigen Tagen die Kirchenmusik in der Heilbronner Kilianskirche.

Kirchenmusikdirektor Stefan Skobowsky, Kantor und Organist der Kilianskirche, führt unter dem Namen "Musik an der Kilianskirche" einen Youtube-Kanal. Und das, obwohl er bisher mit Digitalisierung "wenig am Hut hatte". "Bisher bin ich davor zurückgeschreckt", jetzt sieht er mit seinem neuen Kanal eine Möglichkeit, Kontakt zu seinem Chor zu halten, zu den Musikern, aber auch den Freunden der Kirchenmusik etwas zu bieten.

Solange keine Ausgangssperre kommt

Und so wird in den nächsten Tagen und hoffentlich Wochen der Kanal mit Musik bespielt, die man wegen der Konzertsperre aufgrund der Corona-Pandemie nicht live hören kann. Stefan Skobowsky und sein Sohn Lorenz Karasek - der Musikstudent aus Stuttgart ist derzeit auch in Zwangspause - nehmen gemeinsam Orgelmusik auf sowie Musik mit einzelnen Musikern in der Kilianskirche. Solange das geht und keine Ausgangssperre kommt.

Als Ersatz für die Orgelkonzerte, die zu Johann Sebastian Bachs Geburtstag an diesem Samstag geplant waren, sind nun Choräle aus Bachs berühmten "Orgelbüchlein" zu hören. Der Eintritt - wie immer bei der Stunde der Kirchenmusik: frei.

One-Man-Orchestra

Und wenn die Ausgangssperre kommt? "Ich gehe davon aus, dass ich in der Kilianskirche weiter üben darf, das ist ja mein Arbeitsplatz." Stefan Skobowsky als One-Man-Orchestra sakraler Musik? "Ich habe keine Ahnung, wie es weitergeht." Im Moment ist der Novize in Sachen Youtube erstaunt, wie unkompliziert das läuft. "Orgel ist ja immer problematisch, dass man da nicht übersteuert. Aber es funktioniert und klingt erstaunlich gut."

Links und Infos zu den Stücken

www.kirchenmusik-heilbronn.de


Claudia Ihlefeld

Claudia Ihlefeld

Autorin

Seit ihrem Volontariat bei der Heilbronner Stimme 1991 schreibt Claudia Ihlefeld überwiegend über regionale Kultur und Kulturpolitik, aber auch über nationale und internationale Kulturereignisse.

Kommentar hinzufügen