Flotter "Zweier ohne" in den Kammerspielen

Heilbronn  Die Uraufführung des Stücks "Zweier ohne" von Petra Wüllenweber nach der Novelle von Dirk Kurbjuweit im Theater Heilbronn wurde gestern Abend für Regieteam und Schauspieler zu einem Erfolg.

Premiere von »Zweier ohne«


Langer Applaus und Bravo-Rufe belohnten eine künstlerische Leistung, die dem Publikum in den Kammerspielen ein fesselndes 80-minütiges Theatererlebnis bescherte.

Wüllenweber, die auch Regie führte, hat den Prosatext von Kurbjuweit in eine spannende Bühnenfassung verwandelt, die sowohl der Vorlage gerecht wird, als auch den dramatischen Anforderungen des Theaters.

Das überwiegend jugendliche Publikum war begeistert und belohnte vor allem die drei überzeugenden Schauspieler Guido Schikore, Joachim Foerster und Luise Schubert mit viel Beifall.

www.theater-heilbronn.de