Kitas und Krankenhaus: Verdi mobilisiert 200 Streikende

Region  Mitarbeiter aus Kitas und dem SLK-Klinikum in Bad Friedrichshall streiken, 200 davon sind am Montagvormittag nach Gundelsheim zur Streikversammlung gekommen. Teilweise bleiben deshalb Einrichtungen geschlossen.

Email

Zahlreiche Kitas in Bad Friedrichshall, Gundelsheim und Neckarsulm bleiben geschlossen oder sind mit verkürzten Öffnungszeiten geöffnet. Das Verständnis bei Eltern fällt zwiegespalten aus. Davon berichten Erzieherinnen beim Streik.

Dass die Kita in Gundelsheim-Böttingen zublieb, sei bei den Familien nicht gut angekommen. Das erzählen zwei Erzieherinnen, die zur Streikversammlung am Gundelsheimer Rathaus gekommen sind. In der Kernstadt Gundelsheim sei das anders, sagen Kita-Mitarbeiterinnen.

 

Auch das Klinikum im Bad Friedrichshaller Teilort Plattenwald ist vom Streik betroffen, 50 Mitarbeiter kamen nach Gundelsheim. Allerdings: Es hätten gern mehr daran teilgenommen, allerdings gehe die Gesundheit der Patienten vor, so eine SLK-Mitarbeiterin im Gespräch mit unserer Redaktion.

Die Streiks gehen am 8. Oktober in Heilbronn weiter. Dann ist laut Verdi der gesamte öffentliche Dienst in der Stadt betroffen. Nähere Informationen sollen im Lauf des Tages folgen.

 


Simon Gajer

Simon Gajer

Autor

Simon Gajer kam im Jahr 2000 erstmals zur Heilbronner Stimme. Nach seinem Volontariat und einem Jahr als freier Journalist in den USA ist er seit Herbst 2003 zurück in der Region: Zurzeit sucht er nach spannenden Themen im nördlichen Landkreis Heilbronn, vor allem aus den Städten Neckarsulm, Möckmühl und Neudenau.

Kommentar hinzufügen