Sülmercity wird immer mehr zur Gastromeile

Heilbronn  Die Gastronomie in Heilbronn ist weiter auf Wachstumskurs. Mit Yaz und Dunkin’ Donuts öffnen gleich zwei neue Lokale in der früheren Einhorn-Apotheke an der Sülmerstraße aus dem Bereich der Systemgastronomie.

Sülmercity wird immer mehr zur Gastromeile
Die frühere Einhorn-Apotheke beherbergt zwei neue Lokale. Orient-Imbiss Yaz belegt auch das Obergeschoss. Dunkin’ Donuts kommt im Juni. Foto: Mario Berger
Die amerikanische Kette Dunkin’ Donuts ist weltweit vertreten, allein 70 Mal in Deutschland, und kommt Anfang Juni nun auch nach Heilbronn.

Yaz ist ein neues Systemkonzept aus Stuttgart. Dort gibt es bereits drei Läden: in der Calwer Straße, im Gerber-Center und um Heusteigviertel. Heilbronn ist der Auftakt für die weitere Expansion des Restaurants mit Gerichten aus Nordafrika, dem Nahen Osten und der Türkei. Es gibt Couscous und Yufta, Falafel und Köfte vom Grill, Linsensuppe, Hummus und Taboulé − in verschiedenen Größen und zum Mitnehmen. Döner sucht man bei Yaz vergebens.

Der Orient findet sich in dezenter Form in der Inneneinrichtung wieder, es gibt Lampen, die Ornamente an die Wand werfen, dunkle Holztische und Sitzwürfel. "Wir wollten kein Beduinenzelt haben oder orientalische Klischees bedienen", sagt Geschäftsführer Erkan Erkul, sondern "einen Farbtupfer in der Innenstadt setzen".

Zweieinhalb Jahre hat das Gebäude leer gestanden. Vor allem die Überbauung der Arkaden war strittig und heftig diskutiert, mancher wollte die Nachkriegsbebauung erhalten. Erst nach einem Gemeinderatsbeschluss konnten die Eigentümer nach Mietern suchen. kis

 

Bitte beachten Sie:

Dies ist eine kostenlose Kurzversion eines Stimme.de Premium Inhalts. Sind Sie bereits Stimme.de Premium Leser oder interessieren Sie sich für unsere Premium-Angebote, besuchen Sie bitte die ausführliche Version dieses Artikels.

zum Premium Artikel