Strabag und ECE präsentieren Neubaupläne für das Wollhaus

Heilbronn  Erstmals präsentieren die Manager von Strabag und ECE das Konzept und ein Anschauungsbeispiel, wie der Neubau des Wollhauses aussehen könnte. Der Heilbronner Stimme liegt beides exklusiv vor.

Wollhaus
Eine "beispielhafte Abbildung", wie das neue Wollhauszentrum von der Fleiner Straße her aussehen könnte. Wie es in der Realität dann tatsächlich aussieht, das soll ein Architektenwettbewerb zeigen. Illustrationen: ECE

Ein Einkaufszentrum als „lebendiger Marktplatz“ mit großflächigen Modeläden, Gastronomie, Sportartikeln und Lebensmitteln: Das planen Strabag Real Estate und ECE für den Neubau, der anstelle des 40 Jahre alten Wollhauszentrums entstehen könnte.

Das Gebäude mit 22 000 Quadratmeter Verkaufsfläche auf drei Etagen soll näher an die Allee rücken. In den oberen Etagen könnten Büros und Wohnungen entstehen. Das tatsächliche Aussehen soll ein Architekturwettbewerb entscheiden.

 

Bitte beachten Sie:

Dies ist eine kostenlose Kurzversion eines Stimme.de Premium Inhalts. Sind Sie bereits Stimme.de Premium Leser oder interessieren Sie sich für unsere Premium-Angebote, besuchen Sie bitte die ausführliche Version dieses Artikels.

zum Premium Artikel