Gaffenberg-Festival fällt 2016 aus

Heilbronn  Heilbronns dienstältestes Festival macht im kommenden Jahr Pause. "Die Fußball-EM und Konkurrenzveranstaltungen" nennt Festivalleiter Rudi Faul als Grund für die Absage.

Von unserem Redakteur Andreas Sommer

2016 kein Gaffenberg-Festival
Heilbronn, wie es feiert und lacht: Gut gelaunte Besucher beim Gastspiel der Dornrosen auf dem Gaffenberg-Festival im vergangenen Jahr. Foto: Archiv/Sawatzki  

Ursprünglich war das Gaffenberg-Festival vom 13. bis 16. Juli 2016 geplant. In einem Rundbrief an Freunde, Sponsoren und Mitarbeiter heißt es: "Wir hatten frühzeitig das Juli-Wochenende nach dem EM-Endspiel als Festival-Termin festgelegt. In diese Zeitfenster sind nun viele andere Veranstalter auch hineingestoßen. Ein Event-Donnerwetter nie gesehenen Ausmaßes wird über uns hereinbrechen − darunter ein dreitägiges Wertwiesen-Open-Air mit Gaffenberg-Zielgruppe-Programm."

Keine Verträge

Beim Neuenstädter Veranstalter Provinztour, der seit Jahren die Wertwiesen-Events verantwortet, gibt man sich allerdings zugeknöpft: "Wir stehen in Verhandlungen mit Künstlern für den Wertwiesenpark, haben aktuell aber noch keine Verträge abgeschlossen, auch nicht für das betreffende Wochenende", sagt Provinztour-Sprecher Marcel Büttner. Und fügt hinzu: "Wir schließen aber auch nichts aus."

Bitte beachten Sie:

Dies ist eine kostenlose Kurzversion eines Stimme.de Premium Inhalts. Sind Sie bereits Stimme.de Premium Leser oder interessieren Sie sich für unsere Premium-Angebote, besuchen Sie bitte die ausführliche Version dieses Artikels.

zum Premium Artikel