Buga-Duftrosen ziehen in den Pfühlpark um

Heilbronn  Der beliebte Buga-Duftrosengarten von Kölle bleibt weiterhin erlebbar, allerdings an anderer Stelle. Im nächsten Jahr werden die Rosen im Rosengarten im Pfühlpark blühen.

Von unserer Redaktion
Email
Je nach Wetter werden die Rosen vom Buga-Gelände Mitte November im Pfühlpark eingepflanzt. Foto: Archiv/Berger

 

Klaus Kölle schenkt die Duftrosen der Stadt Heilbronn, das Grünflächenamt wird sie umsiedeln. Sie sollen beim Springbrunnen die hellrot blühenden Rosen ersetzen, die vor über 35 Jahren, wie damals üblich, einheitlich in einer Sorte gepflanzt wurden.

Die farblich variierenden Duftrosen werden im Wechsel mit Stauden gepflanzt. Die Pflanzbeete werden mit einem Metallband neu gefasst, damit der Rasen nicht in die Rosenbeete wächst. Auch die Rosenbögen samt der duftenden Kletterrosen ziehen um. Sie werden hinter vorhandenen Bänken platziert, so dass man dort zur Blütezeit von Rosen umrahmt sitzen kann.

Grünflächenamt und Betriebsamt beginnen mit den Arbeiten noch im Oktober. Zunächst werden die alten Rosen gerodet. Der Boden wird großzügig ausgetauscht und die Metallbänder werden gelegt. Je nach Wetter werden die Rosen vom Buga-Gelände Mitte November gepflanzt. Auch Zwiebelpflanzen für das Frühjahr 2020 werden gesteckt. Stauden ergänzen die Anlage im Frühjahr 2020. 


Kommentar hinzufügen