Meinung: VW muss noch die härteste Nuss von allen knacken

VW-Werk Wolfsburg
Das Logo von Volkswagen ist auf dem Dach des Markenhochhauses auf dem Werksgelände zu sehen.   Bild: Swen Pförtner/dpa

Wolfsburg  VW-Chef Herbert Diess macht Druck. Das tut er vielleicht ohne viel diplomatisches Geschick, aber aus gutem Grund, findet unser Autor.

Von Christian Gleichauf

Jede vierte Stelle bei VW könnte wegfallen - das soll der VW-Chef jüngst seinem Aufsichtsrat offenbart haben. Wie genau er das formuliert hat, garniert mit welchen Wenns und Abers und mit welchen Zahlen, das lässt sich nicht mehr nachvollziehen. Aber eines kann als gesichert gelten: Herbert Diess wollte seine Kontrolleure ebenso wie sein Management und die Arbeitnehmervertreter wachrütteln.