Schafft die Welt beim Klimagipfel in Glasgow die Wende?

Schafft die Welt beim Klimagipfel in Glasgow die Wende?
Foto: Philipp Schilli/stock.adobe.com   Bild: Philipp Schilli_stockadobecom

Glasgow  Vor dem COP26: Wetter-Daten belegen Höchstwerte bei Treibhausgasen. Die Pandemie hatte keinen bremsenden Effekt. In der Amazonas-Region sehen Forscher eine gefährliche Entwicklung.

Von Valerie Blass, dpa

Wenige Tage vor Beginn des Weltklimagipfels COP26 in Glasgow mit knapp 200 Staaten warnt Niklas Höhne vom New Climate Institute in Köln eindringlich, dass der Gipfel "die letzte Chance ist, das 1,5-Grad-Ziel noch in Reichweite zu halten". Zwar habe es in den vergangenen Jahren eine "Welle von Klimaneutralitätsbekundungen" vieler Länder gegeben, "da hat sich eine Sogwirkung entfaltet". Auch das Sondierungspapier der Ampel-Koalition in Deutschland nehmen das Ziel viel klarer in den Blick, als