Kommentar zur Corona-Krise: Maßvoll handeln

Corona-Regeln
Die verschärfte Maskenpflicht in Risikogebieten wird von einer großen Mehrheit unterstützt.   Bild: Arne Dedert/dpa

Deutschland/Region  Welche Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind noch angemessen? Unsere Kommentatorin plädiert für maßvolles Handeln. Nicht jede drohende Regelung ist angemessen.


Die RKI-Übersichtskarte leuchtet in großen Teilen Westdeutschlands tiefrot. Angesichts der stetig steigenden Infektionszahlen drohten am Wochenende die ersten Politiker mit einem erneuten Lockdown, und die Kanzlerin mahnte, bloß zu Hause zu bleiben. Ist das alles noch angemessen?, fragen sich da manche, die die deutsche Corona-Politik bisher uneingeschränkt unterstützt haben. Denn auf der anderen Seite erkranken aktuell immer noch wenige Menschen schwer an Covid-19, auch in der Region. Worum