Özdemir: "Merkel hat sich null für die Türkei interessiert"

"Merkel hat sich null für die Türkei interessiert"

Interview  Im Gespräch mit der Heilbronner Stimme lobt Cem Özdemir, Parteichef der Grünen, Strobls Entscheidung Teil einer grün-schwarzen Regierung sein zu wollen. Mit Merkels Türkeipolitik ist er aber nicht einverstanden.

Von unserem Redakteur Karsten Kammholz

Cem Özdemir vermeidet es, sich allzu sehr in die Koalitionsverhandlungen in Stuttgart einzumischen. Deutlicher sind seine Ansagen in Richtung Türkei. Im Gespräch mit unserem Redakteur Karsten Kammholz greift der Grünen-Bundesvorsitzende auch Bundeskanzlerin Angela Merkel an: Für ihre Zurückhaltung gegenüber dem türkischen Präsidenten Erdogan bei Menschenrechtsfragen hat er kein Verständnis. Herr Özdemir, sind die Grünen in Baden-Württemberg schon Volkspartei oder nur Kretschmann-Partei? Cem