"Informieren und gleichzeitig wohlfühlen": RTL probiert was Neues

Mit dem Vorabend-Magazin "Life - Menschen, Momente, Geschichten" will RTL auf den Samstagabend einstimmen - und unter Moderation von Annika Begiebing "neue Erlebniswelten" zeigen.

Von teleschau - der mediendienst

201828_329353_1_048.jpg
Annika Begiebing moderiert ab 7. Juli das neue RTL-Magazin "Life - Menschen, Momente, Geschichten".   Foto: MG RTL D

"Life - Menschen, Momente, Geschichten": Dass das neue Samstags-Magazin auf RTL die gesamte Bandbreite des Lebens abdecken möchte, zeigt bereits der simple Titel. Gezeigt werden sollen in dem neuen Format, dass der Privatsender ab 7. Juli immer samstags, ab 19.05 Uhr, ausstrahlt, "außergewöhnliche Menschen, die Herausragendes geleistet haben". Anhand weltweit gedrehter Reportagen, so der Anspruch, führe das Magazin "in neue Erlebniswelten und verdeutlicht gesellschaftliche Phänomene". Der Zuschauer könne sich "informieren und gleichzeitig wohl fühlen", heißt es dazu in einer Pressemitteilung.

Produziert wird das laut Sender "positive Magazin, das auf den Samstagabend einstimmt" von der Produktionsfirma sagamedia, deren Geschäftsführerin Iris Bettray den Auftrag sehr begrüßt: "Wir haben großen Respekt davor, gleichzeitig freuen wir uns sehr darauf, dem Zuschauer samstagabends eine neue Vielfalt von authentischen Geschichten und überraschenden Momenten näherbringen zu dürfen". Mit Annika Begiebing habe man als Moderatorin "eine gewissenhafte und emphatische Journalistin" gewinnen können.

Die gebürtige Hildesheimerin Begiebing, die bislang unter anderem als WDR-Moderatorin Sendungen wie "daheim und unterwegs" sowie die "Lokalzeit aus Düsseldorf" präsentierte, ist sich sicher, "dass unser Themen-Mix beim Zuschauer gut ankommen wird". Sie freue sich, so die 36-Jährige, "dass ich die starken Reportagen von 'Life' präsentieren darf".