Echo 2018: Helene Fischer singt, Ed Sheeran hofft

Die Echos 2018 gehen in die heiße Phase: Ed Sheeran ist gleich viermal nominiert, auch Sommerhit-Star Luis Fonsi darf hoffen. Und Helene Fischer wird live auf der Bühne singen.

Von teleschau - der mediendienst

201814_327010_1_048.jpg
Helene Fischer ist nicht nur in zwei Kategorien nominiert, sondern wird auch live auftreten.   Foto: Echo / Kristian Schuller

Ab sofort geht die Entscheidung um den grössten deutschen Musikpreis in die ernste Phase: Die Nominierten für den Echo 2018 stehen fest - und 550 Jury Mitglieder stimmen darüber ab, wer die begehrten Trophäen am 12. April mit nach Hause nehmen darf. Besonders hoffen darf Superstar Ed Sheeran: Der britische Rotschopf ist viermal nominiert - für das beste Album des Jahres ebenso wie als "Künstler international" und mit "Perfect" und "Shape Of You" gleich zweimal für den "Hit des Jahres".

Sommerhit-Star Luis Fonsi ("Despacito") kommt auf drei Nominierungen als "Künstler international", "Newcomer international" und natürlich für den "Hit des Jahres". Nominiert für das Album des Jahres sind neben Sheeran auch die Kelly Family ("We Got Love"), Kollegah & Farid Bang ("Jung Brutal Gutaussehend"), Die Toten Hosen ("Laune der Natur") sowie Helene Fischer mit ihrem selbstbetitelten aktuellen Album.

Die deutsche Chartkönigin ist zudem wieder in der Kategorie "Schlager" nominiert. Zusätzlich sorgt die 33-Jährige für eines der Highlights in diesem Jahr: Die Schlager-Queen, die mit 16 Auszeichnungen den Echo-Rekord innehat, tritt bei der Preisverleihung in der Messe Berlin live auf. Ebenfalls als Live-Acts bestätigt wurden das "Fifty Shades of Grey"-Soundtrack-Duo Rita Ora und Liam Payne sowie der ebenfalls nominierte Jason Derulo, der seinen Fußball-WM-Song "Colors" präsentiert.

Wie im vergangenen Jahr überträgt der Fernsehsender VOX die Echo-Verleihung am Donnerstag, 12. April, ab 20.15 Uhr live.

201814_327010_2_048.jpg
Zuletzt räumte Helene Fischer einen Bambi ab. Beim Echo gilt sie mit 16 Preisen als Rekordhalterin.   Foto: Andreas Rentz/Getty Images
201814_327010_3_048.jpg
Ed Sheeran ist viermal für den Echo nominiert.   Foto: Paul Kane/Getty Images
201814_327010_4_048.jpg
Die Echoverleihung findet am 12. April statt und wird live auf VOX übertragen.   Foto: Echo
201814_327010_5_048.jpg
Jason Derulo präsentiert seinen WM-Hit "Colors".   Foto: Echo / Drew Dizzy Graham
201814_327010_6_048.jpg
Rita Ora wird ebenfalls live auf der Bühne stehen.   Foto: Echo / Phil Poynter