Heinrich wird Landvogt: "Kingdom Come"-Erweiterung "From the Ashes" verfügbar

Von teleschau - der mediendienst

201831_330009_1_048.jpg
Na toll, noch mehr Verantwortung: Held Heinrich wird in der ersten Erweiterung für das Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" zum Vogt über eine kleine Ortschaft befördert.   Foto: Warhorse Studios / Deep Silver

Wer seine eigene mittelalterliche Siedlung managen will, hält sich dieser Tage an die ersten kostenpflichtige Erweiterung für "Kingdom Come: Deliverance". Das Add-On "From the Ashes" steht ab sofort für PC, PS4 sowie Xbox One zum Download bereit und kostet etwa zehn Euro. Hier übernehmen Spieler einmal mehr die Rolle von Held Heinrich und freuen sich dabei über mehr Verantwortung: Als Landvogt der Siedlung Pribyslawitz muss Ex-Schmied Heinrich Fortbestand und Vergrößerung der Siedlung sichern. Dabei wollen zum Beispiel Streitereien geschlichtet, Bauwerke in Auftrag gegeben und Ressourcen verwaltet werden. "From the Ashes" soll sich organisch in die Spielwelt und in die Haupt-Kampagne einfügen, es handelt sich also um keine neue Story-Episode.

Eine kleine Einschränkung gibt es allerdings: Landvogt werden darf nur, wer im Hauptspiel bereits eine bestimmte Story-Mission abgeschlossen hat. Nettes Detail am Rande: Bei besonders erfolgreichen Vögten klingelt die Heldenkasse ganz besonders - Einnahmen, die wiederum der Ausrüstung des Charakters und damit dem eigentlichen Abenteuer zugutekommen.

weiterführende Links:

Homepage "Kingdom Come: Deliverance"