Evelin Bolgert gibt zum ersten Mal ihre Stimme bei einer Bundestagswahl ab

Die Chemiestudentin Evelin Bolgert gibt zum ersten Mal ihre Stimme bei einer Bundestagswahl ab
Evelin Bolgert ist 20 Jahre alt und hat am Sonntag zum ersten Mal ihre Stimme bei einer Bundestagswahl abgegeben. Informationen zu den Parteien und ihren Programmen hat sie auf unterschiedlichen Wegen eingeholt. Foto: Elfi Hofmann   Bild: Hofmann, Elfi

Bad Rappenau  TV-Debatten im Fernsehen schauen? Das ist nichts für die Bad Rappenauerin Evelin Bolgert. Sie informiert sich auf vielen Wegen, um auf ihre erste Bundestagswahl gut vorbereitet zu sein. Wen sie wählt, das hat sie erst am Wahltag entschieden.

Von Elfi Hofmann

Fast drei Millionen junge Menschen durften zum ersten Mal in Deutschland darüber mitentscheiden, wie sich der neue Bundestag zusammensetzt. Viele waren noch nicht geboren oder Kleinkinder, als Angela Merkel vor fast 16 Jahren zur Bundeskanzlerin gewählt wurde. Eine von ihnen ist Evelin Bolgert. "Ich fand es schön, dass eine Frau in dem Amt war", erzählt die 20-Jährige. "Jetzt hoffe und freue ich mich aber auf etwas komplett Neues." Vor dem Frühstück geht es an die Urne Wie das aussieht, weiß