Nichts für zarte Naturen

Nichts für zarte Naturen

Wild entsorgter Müll: Wie Mitarbeiter des Baubetriebshofs um ein sauberes Stadtbild kämpfen

Von unserem Redakteur Steffan Maurhoff

Sauerei. Dieses Wort mag ein derbes sein, aber vermutlich denken viele Weinsberger ziemlich genau dieses Wort, wenn sie sich aufregen über den vielen wild entsorgten Müll im Stadtgebiet: "Sauerei!" Verdreckte Sitzgelegenheiten in den Grünanlagen und fast immer zugemüllte Plätze rund um Wertstoffcontainer ekeln nicht nur Bürger und Besucher der um Touristen buhlenden Stadt, sondern auch jene, die sich um die Entsorgung kümmern dürfen: die Mitarbeiter des kommunalen Baubetriebshofs.