Naturgemäßer Waldbau ist das Ziel

Naturgemäßer Waldbau ist das Ziel

Weinsberg  Nur 700 Neuanpflanzungen im Stadtwald im Forstjahr 2015

Von unserem Redakteur Joachim Kinzinger

19 Jahre sitzt er mit am Ratstisch, sein Wort hat Gewicht. Er tritt zu den Kommunalwahlen im Mai 2014 nicht mehr an, wird verabschiedet und ist plötzlich wieder da. Nicht als Kollege, sondern als Fachmann, der Weinsberger Revierförster Ekkehard Matter. Zusammen mit Christian Feldmann, Forstdirektor im Landratsamt Heilbronn, stellt der Förster die Zahlen für den Nutzungs- und Kulturplan 2015 für den Stadtwald Weinsberg vor.