Größter Energiefresser der kommunalen Gebäude

Größter Energiefresser der kommunalen Gebäude
Die Anlagentechnik der Sport- und Veranstaltungsstätte in Neuhütten stammt von 1979 und gehört modernisiert.Foto: Sabine Friedrich  

Wüstenrot  Sanierungskonzept mit 400 000 Euro für Burgfriedenhalle beschlossen − Wärmepumpe und Öl die günstigste Variante

Von unserer Redakteurin Sabine Friedrich

Seit einem dreiviertel Jahr arbeitet Thomas Löffelhardt an der neuen Konzeption für Heizung und Lüftung in der Burgfriedenhalle. So komplex ist das Thema, mit dem der Energiefachmann im Wüstenroter Rathaus befasst ist. Die Sanierung ist nicht billig. Der Gemeinderat entschied sich für die Variante, die knapp 400 000 Euro kostet. Der Förderantrag im Klimaschutz-plus-Programm des Bundes ist gestellt.