Ausbau der A6: Luftschadstoffgrenzwerte werden eingehalten

Weinsberg  Die Ergebnisse von Luftschadstoffmessungen zeigen, dass die Grenzwerte im Weinsberger


Die Ergebnisse von Luftschadstoffmessungen zeigen, dass die Grenzwerte im Weinsberger Teilort Wimmental und damit auch in der Nähe zur Autobahn A6 eingehalten werden. Das hat das Regierungspräsidium Stuttgart gestern mitgeteilt. Regierungspräsident Johannes Schmalzl hatte im Zuge des Bürgerdialogs zum sechsstreifigen Ausbau der A 6 zwischen Weinsberg und der Landesgrenze bei einem gemeinsamen Ortstermin am 10. April 2013 Luftschadstoffmessungen in Wimmental zugesagt. Bürger des Weinsberger