Gelbe Damen führen Seniorinnen zurück ins Leben

Zonta-Club und Diakonisches Werk heben ehrenamtlichen Besuchsdienst aus der Taufe

Email

Heilbronn - Traurig und ohne Ansprache, zuhause auf dem Sofa: So stellt sich niemand gerne seinen Ruhestand vor. Und doch fühlen sich viele Senioren mit ihren Problemen alleingelassen. Das wollen der Zonta-Club Heilbronn und das Diakonische Werk nun ändern. Ein Besuchsdienst soll ältere Frauen zurück in ein aktiveres Leben führen.

Offene Altenarbeit

Dass sich das Projekt auf Frauen konzentriert, ist kein Zufall. Zonta ist eine weltweite Organisation berufstätiger Frauen, die sich zum Dienst am Menschen verpflichtet fühlen. Die Situation ihrer Geschlechtsgenossinnen zu verbessern, liegt den "Zontien", wie sich die Zonta-Mitglieder nennen, daher besonders am Herzen.

Neben finanziellen Mitteln bringen die Heilbronnerinnen ihre Club-Farbe in das Gemeinschaftsprojekt ein. "Gelbe Damen" wird sich der Besuchsdienst nennen, für den nun Freiwillige gesucht werden. "Es wird eine Hilfe zur Selbsthilfe sein", kündigt Zonta-Präsidentin Michaela Lierheimer an. Frauen im Alter zwischen 40 und 65 Jahren besuchen alleinstehende Rentnerinnen, hören zu, geben Tipps und motivieren sie, wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Gemeinsame Veranstaltungen sollen folgen.

Selbstständigkeit

Als Brücke zu professionellen Angeboten will auch die Diakonie das Konzept verstanden wissen. Sie wird die Schulung der Ehrenamtlichen übernehmen. "Ideal wäre es, wenn die Besuchten zurück in eine gewisse Selbstständigkeit geführt werden. Die Besucherinnen lernen dafür etwa Kommunikationsstrategien kennen", erklärt Diakonie-Geschäftsführer Karl Friedrich Bretz die auf Gegenseitigkeit beruhende Idee.

Der Start des Projekts ist für März 2011 geplant. Dann beginnen die Touren, fürs Erste beschränkt auf die Stadt Heilbronn. Am Mittwoch, 8. Dezember, um 9.30 Uhr stellt die Diakonie das Konzept in der Schellengasse 9 vor. Weitere Informationen gibt es unter 07131 964433 und 964434 oder unter www.gelbe-damen.de im Internet. kab