Ehemaliger OB Hans Hoffmann ist gestorben

Unter ihm wurde Heilbronn Großstadt

Von kra

<p>Dr. Hans Hoffmann im Jahre 1967.</p>

Dr. Hans Hoffmann im Jahre 1967.

Dr. Hans Hoffmann ist tot. Der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn starb am Donnerstag im Alter von 89 Jahren. Der gebürtige Preuße hat von 1967 bis 1983 die Geschicke im Rathaus gelenkt. Unter ihm wurde Heilbronn, gemessen an Einwohnern, zur Großstadt und zum Oberzentrum der Region. Die " ra Hoffmann" ist geprägt vom Ausbau der städtischen Infrastruktur: von Kindergärten, Schulen und Sporthallen bis hin zu Straßen. Der Kultur versuchte er durch den Bau des Theaters am Berliner Platz und den Ausbau des Deutschhofs zum Kulturzentrum Impulse zu geben. Für die Einkaufsstadt tat er dies durch die Einrichtung der Fußgängerzonen. Zudem machte sich der Stadtmanager einen Namen als "erster Wirtschaftsförderer der Stadt Heilbronn und weitsichtiger Hüter der städtischen Finanzen", wie es in einer Würdigung des Rathauses heißt. Aufgrund seiner Verdienste um Städtebau, Wirtschaft und Finanzen hat der Gemeinderat Hans Hoffmann 1977 den Ehrenring der Stadt verliehen. Im Jahr 1980 erhielt er das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, 1983 das Große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland. Bis ins hohe Alter war er eng mit der Stadt verbunden geblieben.