Heilbronn
Lesezeichen setzen Merken

Sparkassenchef ist Hasenmahl-Redner

Ralf Peter Beitner hat sich am Freitagabend in die lange Riege der Hasenmahl-Redner eingereiht – 60 Jahre nach der Wiederaufnahme der mittelalterlichen Tradition, Freund und Feind zu einem gemeinsamen Essen einzuladen.

  |    | 
Lesezeit  1 Min
Ralf Peter Beitner (r.) mit dem Heilbronner OB Harry Mergel. Foto: Veigel

Paul Meyle hatte als Oberbürgermeister das Hasenmahl 1956 in die Neuzeit geholt. Seither hat der amtierende Oberbürgermeister alljährlich die Qual der Wahl, den Stadträten und den vom OB und den Mitgliedern des Gemeinderats geladenen Gästen einen Redner zu präsentieren, dessen Identität immer bis zuletzt ein gut gehütetes Geheimnis ist. Gewürzt mit Witz, Charme und viel Pfeffer darf der Ehrengast das Zeitgeschehen beleuchten und muss zugleich darauf achten, dass das Rhetorische dabei nicht zu kurz kommt.

Bis in die 1970er Jahre fiel die Wahl regelmäßig auf Amtsgerichtsdirektoren und Landgerichtspräsidenten, die teilweise auch mehrfach aufgerufen wurden. Heute sind Wiederholungen verpönt, dafür kommen die Redner aus allen Teilen des gesellschaftlichen Lebens. Mit dem Sparkassenchef Ralf Peter Beitner ist nun die Finanzbranche vertreten – allen Gerüchten zum Trotz, eine Frau sei mal wieder an der Reihe. mfd

61 Jahre Hasenmahl | 03.01.2016 | 14 Bilder

Kommentar hinzufügen
  Nach oben