Eine sichtbare Synagoge für Heilbronn?

Eine sichtbare Synagoge für Heilbronn?

Heilbronn  Prälat regt auf Gedenkfeier an Reichspogromnacht Neubau an − Pilgergänge wider das Vergessen

Von unserem Redakteur Carsten Friese

Auf einer bemerkenswerten Gedenkfeier, die an die Zerstörung der Heilbronner Synagoge in der Reichspogromnacht im Nazi-Reich erinnerte, hat Prälat Harald Stumpf gestern Abend vielleicht etwas Geschichtsträchtiges angestoßen. 76 Jahre nachdem an der Allee an einem Tag deutscher Geschichte "voller Schande und Scham" eine der schönsten Synagogen Deutschlands zerstört worden sei, machte Stumpf seinen "Traum" öffentlich.