Ein Stück Geborgenheit im Gotteshaus

Ein Stück Geborgenheit im Gotteshaus
Wollen gute Nachbarn sein und stes ein offenes Ohr füreinander haben: Flüchtlinge und Muslime der Fatih-Moschee beim Kennenlernabend.Foto: Dennis Mugler  

Heilbronn  Muslime der Fatih-Moschee laden Asylbewerber zum Kennenlernessen ein

Von unserem Redakteur Helmut Buchholz

Zuerst das Gebet, dann Gulasch mit Reis zum Abendessen und zum Abschiedsgeschenk: ein Koran, ein Gebetsteppich und eine Konservendose Fleisch. So sah − grob gesagt − der Kennenlernabend aus, den die Muslime der Fatih-Moschee für ihre neuen Nachbarn am Donnerstagabend organisiert haben. Mehr als 50 Asylbewerber sind seit rund einem Monat im Augärtle im Industriegebiet untergebracht, in unmittelbarer Nähe zur Moschee in der Goppeltstraße.