Beruf aus Leidenschaft

Beruf aus Leidenschaft

Hardthausen  Magazin kürt Marliese Hofmann-Kress zu Hebamme des Jahres − Geplante Haftpflicht ein Problem

Von Rainer Köller

Selten standen Hebammen so im Fokus der Öffentlichkeit wie in den vergangenen Wochen und Monaten. Grund ist die geplante Erhöhung der Haftpflichtversicherungsprämien auf 6300 Euro im Jahr ab 2015. Marliese Hofmann-Kress ist eine von ihnen und lebt auf dem zu Hardthausen-Gochsen gehörenden Haaghof. Seit drei Jahrzehnten übt sie in diesen Beruf aus. Für die 52-Jährige steht fest: Der Anstieg der Haftpflicht ist ein großes Problem für den Berufsstand.